Aktuelles

Rainbow Days 2018 in Flensburg

„Ganz bunt – Ganz oben – Ganz viele“ ist das Motto der diesjährigen Rainbow Days, die vom 11. bis 17. Mai in Flensburg stattfinden. Die Rainbow Days 2018 sind ein buntes, vielfältiges Programm, das der offene Arbeitskreis Vielfalt entwickelt hat. Die Schirmherrschaft hat der Familienminister des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Heiner Garg übernommen.

Ein Programm zu einzelnen Veranstaltungen gibt es HIER – nähere Informationen sind im Internet unter www.slfl.de zu finden.

Diese Kurse starten in Kürze (noch freie Plätze vorhanden):

  • Babysitterausbildung (Sonntag, 27.5.18 um 9:00 Uhr im Haus der Familie)
  • Ehe gescheitert – was nun? (für Männer) (Montag, 28.5.18 um 19:00 Uhr im Haus der Familie)
  • Fortbildung: Kinder psychisch kranker Eltern (Mittwoch, 30.5.18 um 9:00 Uhr im Haus der Familie)
  • Babyturnen (3 Mon. – 1 J.) (Mittwoch, 30.5.18 um 11:00 Uhr im Haus der Familie)
  • Entspannung am Mittag (Mittwoch, 6.6.18 um 15:30 Uhr im Haus der Familie)
  • Gewaltfreie Kommunikation – Vertiefungsworkshop (Samstag, 9.6.18 um 9:00 Uhr im Haus der Familie)

Außerdem sind in folgenden Kursen noch Plätze vorhanden:

  • Rückengymnastik für Frauen (Montags um 16:15 u. 17:15 Uhr im ADS-Kiga Süderlücke)
  • Yoga (Mittwochs um 18:00 Uhr im Haus der Familie)
  • Miniclub (Kd. 1-3 J.) (Mittwochs um 15:30 Uhr im ADS-Kiga Süderlücke)
  • Miniclub (Kd. 1-3 J.) (Mittwochs um 16:00 Uhr im ADS-Kiga Handewitt)
  • Babyturnen (Kd. bis 1 J.) (Mittwochs um 9:00 Uhr im Haus der Familie)
  • Gymnastik für Männer (Donnerstags um 18:00 Uhr in der AVS Flensburg)
  • Patchwork (Donnerstags um 16:00 Uhr und 19:00 Uhr im Haus der Familie)
  • Nähen (Dienstags um 19:00 Uhr im Haus der Familie)

Nähere Details zu den Angeboten lesen Sie bitte in unserem Programm, das Sie auf unserer Startseite (Home) einsehen oder herunterladen können. Antwort auf weitere Fragen oder Restplätze können Sie im Haus der Familie erhalten – persönlich bei Ihrem Besuch unseres Hauses oder telefonisch unter der Rufnummer (0461) 503 260 .

Fortbildungen im Haus der Familie

Das Haus der Familie bietet zahlreiche Fortbildungen und Workshops für pädagogische Fachkräfte an; demnächst zum Beispiel:

„Islam und religiös begründeter Extremismus“ (2-tägige Fortbildung)

Teil 1 – Islam: Dienstag, 15.05.18 von 9:30 – 17:00 Uhr im Haus der Familie

Im ersten Teil der Fortbildung geht es darum, den TeilnehmerInnen Wissen zu der Religion des Islam zu vermitteln, seine Entstehungsgeschichte sowie grundlegende Glaubensinhalte und
Strömungen näher zu betrachten und auf die Geschichte des Islam in Deutschland einzugehen. Auch sollen die Lebenswelten junger MuslimInnen in Deutschland thematisiert werden.
Mögliche interkulturelle Problemfelder sowie die Problematik der Islamophobie werden zudem zusammen mit den TeilnehmerInnen durchgesprochen.

Teil 2 – Religiös begründeter Extremismus: Dienstag, 22.05.18 von 9:30 – 17:00 Uhr im Haus der Familie

Im zweiten Teil der Fortbildung steht der religiös begründete Extremismus am Beispiel Salafismus im Vordergrund. Hier wird zum einen Faktenwissen zum Thema Salafismus und der Entwicklung der salafistischen Szene in Schleswig-Holstein vermittelt, zum anderen wird gemeinsam mit den TeilnehmerInnen die Anziehungskraft des Salafismus erarbeitet. Des Weiteren werfen wir einen Blick auf individuelle Radikalisierungsverläufe und gängige Narrative der salafistischen Szene. Auch mögliche Anzeichen einer Radikalisierung sollen nicht unbeachtet bleiben.

 

 

Paten/Ehrenamtliche gesucht

Die Angebote Wellcome, Patenschatz und Pateneltern suchen regelmäßig ehrenamtlich tätige Frauen und Männer, die Zeit und Lust haben Familien zu unterstützen bzw. eine Patenschaft für ein Kind zu übernehmen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Möglichkeiten einer ehrenamtlichen Tätigkeit finden Sie auf unserer Homepage unter „Projekte“. Hier gelangen Sie direkt zu „Wellcome“, „Patenschatz“ und „Pateneltern“.