Kennen Sie die Situation?

  • Seit zwei Tagen redet Ihr Partner schon nicht mehr mit Ihnen, nach dem schlimmen Streit vorgestern abend. Irgendwie scheint sich das in den letzten Monaten zu häufen.
  • Gestern hat Ihre Kollegin Sie dermaßen runtergeputzt vor den anderen; eigentlich hätten Sie ihr gerne die Meinung gesagt, aber sie kommen einfach nicht gegen sie an.
  • Ihr Kind kommt wiedermal völlig aufgedreht vom Wochenendbesuch bei seinem Vater, mit Geschenken beladen und aufsässig. Sie sind sauer und hilflos, und Ihr Kind scheint das auch noch auszunutzen.
  • Jetzt hat Ihre Mutter Sie heute schon das fünfte Mal angerufen und gefragt, ob ihr Enkel denn zum Geburtstag kommt, aber seinen Namen weiß sie nicht mehr.
  • Sie sind arbeitslos geworden und stellen fest, daß Ihr Geld nicht mehr reicht, um das Auto zu halten und die letzten Raten für die Küche zu bezahlen.
  • Sie können sich zu nichts mehr aufraffen, Sie wachen schon mit grauen Gedanken auf, Sie quälen sich durch den Tag, und am liebsten würden Sie sich verkriechen.
  • Sie wollen die Beziehung zu Ihrem Kind liebevoller gestalten.
  • Sie wünschen sich, selbstsicherer auftreten und auch mal Nein sagen zu können.
  • Sie wollen Auseinandersetzungen gefestigter angehen und Neuem gelassener begegnen.
  • Sie möchten sich neue Ziele setzen.
  • Sie wollen die Besuche Ihres Kindes spannungsfrei und fröhlich erleben.
  • Sie wollen Ihre Partnerschaft in Frieden beenden und suchen Unterstützung.
  • Sie möchten Ihren alten Eltern weiterhin tatkräftig helfen und dabei liebevoll und gelassen bleiben.
  • Sie wollen Ihre Schulden loswerden und besser wirtschaften können.

  

Wir bieten Ihnen beratende und therapeutische Hilfe an.

Wir führen mit Ihnen Einzelgespräche, wir beraten Sie als Paar oder Sie kommen zu Familiengesprächen zu uns.
Melden Sie sich an unter der Telefonnummer 0461- 50 32 612.

Wir sind zu erreichen
montags bis freitags 8.00 -13.00 Uhr und
montags bis donnerstags 14.30 – 20.30 Uhr.