In der Familienbildungsstätte im Haus der Familie finden Kurse, offene Angebote, Vorträge, Projekte, Aus-, Weiter- und Fortbildungsangebote für alle Menschen im familiären und beruflichen Zusammenhang statt. Wir bieten durchschnittlich 20 000 Kursstunden jährlich an und erreichen ca. 18 000 Menschen.

Angebote

Angebote sind z.B. präventive Angebote während und nach der Schwangerschaft, Mutter-Kind-Kurse wie PEKIP, Babymassage, Erziehungsseminare, Kreativangebote, Sport und Entspannungskurse. Zusätzlich bietet die FBS ein Fortbildungsprogramm für pädagogisches Fachpersonal an. Der Alltag im Berufsleben stellt das Personal immer wieder vor neue Herausforderungen, die wir gerne positiv begleiten möchten. Aktuelle Themen wie Inklusion, Selbstmanagement, Kindeswohlgefährdung und Ich-Stärkung bei Kindern sind nur ein kleiner Ausschnitt der Fortbildungsreihe.

Die Familienbildungsstätte erbringt einen großen Beitrag zur Entwicklung und Stärkung des gesellschaftlichen Leistungspotentials der Familien für ein solidarisches Zusammenleben der Menschen und zur Entwicklung aktiver Bürgergesellschaft. Sie versteht sich als Lobby für Familie und beteiligt sich aktiv an der Planung und Gestaltung von Angebotsstrukturen für Familien auf allen Ebenen.
Dabei bietet sie elementare Möglichkeiten mit frühzeitig einsetzenden, wirksamen und lebensbegleitenden Angeboten, Familien und AIleinerziehende bei der Alltagsbewältigung zu unterstützen.
Dies beinhaltet besonders Angebote zur frühkindlichen Bildung und Erziehung, der Kinderbetreuung sowie generationenübergreifende Angebote und Aspekte der Netzwerkarbeit.

Die Ziele der Familienbildung beziehen sich insbesondere auf Stärkung und Entwicklung der

  • elterlichen Erziehungskompetenz,
  • Beziehungskompetenz innerhalb von Familien,
  • Alltagskompetenz,
  • Mitgestaltungs- und Partizipationskompetenz in Formen der Selbst- und Nachbarschaftshilfe,
  • Medienkompetenz,
  • Gesundheitskompetenz sowie
  • Kompetenz einer adäquaten Freizeit- und Erholungsgestaltung.

  

Die Familienbildungsstätte möchte:

  • Familienmitgliedern die Möglichkeit bieten, aufzutanken und Stress abzubauen
  • Familien Entlastungsangebote machen
  • Erziehungskompetenz von Eltern stärken
  • Familien / Familienmitglieder in Krisensituationen stützen
  • Räume für Familien schaffen, um Begegnung und Austausch zu ermöglichen
  • Information und Wissen im Zusammenhang mit und um Familie vermitteln
  • für die Freizeitgestaltung von Familienmitgliedern Tipps und Anregungen geben
  • Frauen / Mütter stärken
  • Kinder stärken
  • Männer / Väter stärken
  • Familien mit besonderen Belastungen Unterstützung geben
  • verlässliche Anlaufstelle für Familien mit Kindern für alle Wünsche und Probleme sein
  • Selbsthilfepotentiale von Familienmitgliedern stärken
  • Eltern ermutigen, selbst aktiv zu werden und sie bei der Verwirklichung ihrer Ideen unterstützen
  • Dialog & Begegnung zwischen den Generationen fördern