Mit einem gemeinsamen Kaffee trinken beginnen die Nachmittage in der Begegnungsgruppe.

In entspannter Atmosphäre kann über Erlebnisse gesprochen werden.

Den Teilnehmenden ermöglicht der gemeinsame Nachmittag geistige und körperliche Anregungen durch Gespräche und Unternehmungen mit der Gruppe. Das hält beweglich, bewahrt Fähigkeiten und wirkt der Neigung zu Rückzug und depressivem Verhalten entgegen.

Die kleinen Unternehmungen planen wir gemeinsam.

Die Angehörigen erfahren an diesem Nachmittag Entlastung und können Kraft schöpfen. Sie sind aber auch herzlich zum Bleiben eingeladen.

Die Begegnungsgruppe wird von einer Fachkraft und erfahrenen, ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen begleitet. Ein vorheriges Kennenlernen machen wir gern möglich.

 

Bei rechtzeitiger und verbindlicher Anmeldung bieten wir den Teilnehmenden einen Fahrdienst an.

15.00 – 18.00 Uhr, fortlaufend

Kosten: € 20,00 pro Nachmittag (die Kosten können anteilig von der Pflegekasse erstattet werden)

Astrid Struckmeyer